Gemeindehaus

Unser Gemeindehaus steht in der Hesselstraße 9 - gleich neben der Kirche und dem alten Rathaus. Es war früher mal das Pfarrhaus und wurde zum Gemeindehaus umgebaut.



Im Erdgeschoss befinden sich die zwei Räume, die überwiegend von der Jugendarbeit und für Besprechungen genutzt werden. Zudem gibt es hier sanitäre Anlagen inkl. einer behindertengerechten Toilette und einem Wickeltisch.

Im 1. Stock befinden sich der Gemeindesaal und die Küche. Das Stockwerk lässt sich auch mithilfe eines Aufzugs erreichen.

Im Dachgeschoss schließlich gibt es noch die Räume des "Dachcafés".



Es ist möglich, Räume des Gemeindehauses für private Feiern u. ä. zu mieten. Terminanfragen muss man an das Pfarramt richten.

Die Kosten können Sie diesem Dokument entnehmen.

Bei einer Zusage müssen Sie die Nutzungsbedingungen ausgefüllt und unterschrieben bei Rolf Seemann, Silcherstr. 10 einwerfen.

Die Hausordnung finden Sie hier.