Gemeindehaus

Unser Gemeindehaus steht in der Hesselstraße 9 - gleich neben der Kirche und dem alten Rathaus. Es war früher mal das Pfarrhaus und wurde zum Gemeindehaus umgebaut.



Im Erdgeschoss befinden sich die zwei Räume, die überwiegend von der Jugendarbeit und für Besprechungen genutzt werden. Zudem gibt es hier sanitäre Anlagen inkl. einer behindertengerechten Toilette und einem Wickeltisch.

Im 1. Stock befinden sich der Gemeindesaal und die Küche. Das Stockwerk lässt sich auch mithilfe eines Aufzugs erreichen.

Im Dachgeschoss schließlich gibt es noch die Räume des "Dachcafés".



Es ist möglich, Räume des Gemeindehauses für private Feiern u. ä. zu mieten. Terminanfragen muss man an das Pfarramt richten.

Die Kosten können Sie diesem Dokument entnehmen.

Bei einer Zusage müssen Sie die Nutzungsbedingungen ausgefüllt und unterschrieben bei Rolf Seemann, Silcherstr. 10 einwerfen.

Die Hausordnung finden Sie hier.

 



Pfarrhaus

Unweit des Gemeindehauses steht das Pfarramt, seine Adresse ist Hesselstraße 16.

 

Neben der Pfarrwohnung befinden sich dort auch die Amtsräume für unser Pfarramt.

 

 

 

 

Weissacher Berg

Freizeitgelände Weissacher Berg

Der Weissacher Berg ist das Freizeitgelände der Evang. Kirchengemeinde. Ein Fußballfeld und ein Indiacafeld laden zur Benutzung ein.

 

In der kleinen Hütte sind auch Tischgarnituren gelagert, da der Platz gerne für Feste benutzt wird. Auch der jährliche Gottesdienst im Grünen mit anschließendem Grillfest wird auf dem Weissacher Berg gefeiert.

 

Eine große Feuerstelle lädt zum Grillen ein - oder zu einem Lagerfeuer der Jugendgruppen.

 

Für Außenstehende ist der "Weissger" nicht einfach zu finden, da er vom Dorf kommend von Bäumen umgeben ist. Es gibt einen direkten, steilen und holprigen Weg: Die Verlängerung des Weissacher Wegs. Mit dem Auto, Kinderwagen oder anderen Fahrzeugen folgt man der Hirsauer Straße, biegt dann die erste geteerte Straße nach links ab, nach dem Wald wieder links auf einen Schotterweg bergauf und auf diesem bei nächster Gelegenheit wieder links - oben auf dem Berg findet sich der Weissacher Berg.

 

Wenn Sie den Weissacher Berg nutzen möchten, müssen Sie dies mit Gerhard Bossert (Tel.: 7451) abklären.

CEP-Gelände

Zwar gehört das CEP-Gelände nicht der Kirche, durch unsere Verbundenheit zum CEP wird dieses jedoch oft bei uns angefragt. Mehr Informationen dazu finden Sie auf der CEP-Homepage.